Thermochemische Reinigung metallischer Oberflächen

termochemical_cleaningReinigungssalze werden zur schnellen und schonenden Entfernung schwerlöslicher Beläge auch in engen Spalten und kleinen Bohrungen erfolgreich eingesetzt.

Die Rezeptur jedes Salzes ist optimiert auf den jeweiligen Anwendungsfall.

 

Reinigungssalze

Produkt

Anwendung

Arbeitstemp. in °C

ALKO® N Entzundern von Titan
Geeignet für Gußeisen, Stahl und Aluminiumguß

200 – 220

KOLENE® No.4 Entfernen von Formsanden, Graphit, Ölkoks, Gußhaut und Zunder

400 – 500

KOLENE® No.5 Entfernen von organischen Materialien: halb- und vollsynthetische Kunststoffe, Farben, Lacke, Fette, Öle, Harze, Kohle, Graphit,
Gummi. Für stark reaktive Kunststoffe bedingt einsetzbar.
Bevorzugt für die Behandlung von Stahl und Gußeisen.

400 – 500

KOLENE® No.6 Entfernen von Lacken, Ölkohle u. Kunststoffen auf Aluminium- und Stahlteilen sowie Grauguß

300 – 400

KOLENE®  No.10 Entfernen von organischen Materialien: halb und vollsynthetische Kunststoffe, Farben, Lacke, Fette, Öle, Harze, Kohle, Graphit,
Gummi usw. Bevorzugt für die Behandlung von chromlegierten
Werkzeugen.

380 – 480

KOLENE® DGS® Entfernen von Zunderresten, Walzhäuten; Metalloxiden, Glasresten (Ziehhilfsmittel), Sandresten, Ölkoks, Ölen, Fetten u.a. organischen Rückständen von rostfreien Cr-Ni-Stahlhalbzeugen.

370 – 540

KOLENE® RS 700 Entfernen von keramischen Formmassen auf Siliciumoxid- und Aluminiumoxidbasis sowie Zirkonoxid von Feinguß. Entglasen von
Pt-Rh-Spinndüsen oder ähnlichen Bauteilen, Entfernen von Emaille.

600 – 700

  
KOLENE® Ist ein eingetragenes Warenzeichen der KOLENE Corporation.